Schnellanfrage

Facebook

Rezept zum Nachkochen

Rote Beete Teigtaschen mit Gorgonzolafüllung

Zutaten

  • 350 gr Mehl
  • 120 gr Hartweizenmehl
  • 250 gr gekochte passierte rote Beete
  • 1 großes Ei
  • Salz
  • 250 gr Gorgonzola (Blauschimmelkäse)
  • geriebener Parmesan
  • zerlassene Butter
  • Balsamico-Konzentrat

Zubereitung

Aus Mehl, Hartweizenmehl Rote Beete Salz Ei einen geschmeidigen Teig kneten.
Teig 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
Den Teig mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen und etwa 10 cm große Blätter ausstechen.
Mit dem in kleine Stücke geschnittenen Gorgonzola füllen, und dann die Teigblätter zu Halbmonden formen. Die Ränder fest zusammendrücken, damit die Füllung beim kochen nicht austritt.
Die Teigtaschen in kochendem Salzwasser etwa 3 - 4 Minuten kochen lassen.
Die Teigtaschen auf einem Teller mit Parmesankäse, zerlassener Butter und Balsamico-Konzentrat anrichten und mit Schnittlauch garnieren.