Schnellanfrage

Facebook

Die Philosophie unseres Hofes

Als ich gerade mal 19 Jahre alt war, übernahm ich den elterlichen Hof. Ein Jahr später begann ich mit dem Bau des neuen Futterhauses und widmente mich der Intensiv-Landwirtschaft; mit der Milchwirtschaft als Haupteinnahmequelle. Zur damaligen Zeit durften wir 130.000 kg Frischmilch an unsere Sennerei liefern. Wir hatten einen Stalldurchschnitt bei den Kühen von 8.000 kg Milch pro Laktation (305 Tage).
Relativ schnell begriff ich aber als junger Landwirt, daß ich mich in den Fängen der Genossenschaft nicht wohl fühlte. Da ich ein sehr unternehmungsintensiver Mensch bin, und ich andere Vorstellungen von "Bauer sein" hatte, begann ich mit meiner Frau unseren Betrieb umzustrukturieren.

Im Jahre 1999 bauten wir unser altes Bauernhaus zu einem kleinen Bauerngasthaus um, dieses ist seitdem Jahr für Jahr erweitert worden. Auch wir wuchsen mit unserer Aufgabe und so haben wir uns stetig fortgebildet. Meine Frau ist die Küchen-Chefin und es ist bemerkenswert, mit wie viel Liebe und Herzblut Sie jedes Gericht auf die Teller zaubert. Mein Bereich ist der Service, wo ich die Produkte unseres Hofes den Leuten erkläre und schmackhaft mache. Eine meiner großen gastronomischen Passionen ist der Wein.
Unser Gasthaus verfügt über so manche von mir persönlich ausgesuchten Spitzenweinen.

Das Motto unseres Gasthauses ist:
"Die Bauernküche am Ritten Gut und einfach - einfach Gut"

Ich bin auch im örtlichen Tourismusverein tätig und Initiator von Veranstaltungen wie z.B.: 'Julifeirum' (Rittner Straßenküche jeden Donnerstag im Juli) sowie die 'Walpurgisnacht am Hexenbödele'.

Unser stetiges Bemühen bringt auch Erfolge mit sich

So sind wir im Buch 'Die schönsten Landgasthofe Südtirols' von Oswald Stimpfl verzeichnet sowie im 'Schlemmerreisen durch Südtirol' vom Umschau Verlag. Unsere größte Auszeichnung erhielten wir im Jahr 2007 mit dem Eintrag im 'Gambero Rosso', einen der renommiertesten Gastronomieführer Italiens.

Durch die stetige Nachfrage nach Zimmern und Apartments auf unserem Hof, entschlossen wir uns im Jahre 2010 dem Wunsch unserer Gäste nachzukommen, und errichteten herrliche Ferienapartments mit einem phantastischen Panoramablick.

Somit betreiben wir seit 1999 Gastronomie mit viel Liebe für unsere Gäste.